Das Naturklo

[Bärbel]

Schlimm war auch, daß wir kein Klo hatten, nicht mal ein provisorisches. Nichts hatten wir. Klopapier auch nicht. Zuerst versuchte ich es mit Bäumen, daraus wird Papier schließlich gemacht. Da riß ich mir aber Splitter in die Haemorrhoiden und meinen empfindlichen Damm.

Manchmal, wenn der Freak etwas pelziges gefangen hatte, zum Beispiel eine Ratte, dann hatten wir wenigstens noch etwas Fell zum Abwischen. Darum stritten wir uns oft, weil wir zu wenig davon hatten. Meist konnte ich es an mich reißen und damit flüchten, weshalb ich-Emil mir dann meist eins überbriet. Gabs mal wieder nur glitschiges Getier oder Früchte, waren wir aufgeschmissen. Außerdem tat mir dann der Damm weh.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: