Airbag Generation

[Bärbel]

Mir schmerzte der Hinterkopf, und mir war schwarze vor den Augen. Kein Wunder: Beim Erbrechen auf der Flugzeugtoilette war mir der Klodeckel auf den Hinterkopf geknallt. Ich befreite mich so gut ich konnte aus meiner mißlichen Lage.

Die Toilette hatte ihren übelriechenden Inhalt, in dem ich jetzt schwamm, regurgitiert. Zum Glück- das hatte wie ein Airbag, das heißt, besser: ein Kackbag- gewirkt.

Jetzt saß ich in der Flugzeugtoilette fest- da aber vernahm ich die wohlbekannten Stimmen des Freaks und ich-Emils:

„Hier riecht es so schlecht, Bärbel kann nicht weit weg sein!“

Ich zitterte wie Espenlaub, würden sie mich finden. Ich hatte ja nichts, gar nichts! Plötzlich bemerkt ich Schmerzen im Schritt, was war das? Ich muß erwähnen, daß ich in Nord Korea in der Entgiftungsanstalt „Bella Vista“ vier Geburten hatte. Alle Kinder waren von den Aufsehern, ich versprach mir durch den Beischlaf Vergünstigungen. War aber nicht so dolle mit dem Bonus! Die letzte Geburt lag ca. 3 Tage zurück.

Es bestätigte sich, was ich ahnte! Der Damm war erneut gerissen. Doch egal, ich hatte Hunger, doch ich hatte ja nichts. Die Kloake stieg immer höher und höher. Es kostete viel Energie zu atmen. Der Geruch war nicht so schlimm, aber das beißen in den Augen, trotz allem war es schön warm.

Plötzlich ein kratzen an der Tür………

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: